Standmixer Turmix Test

Bei der Auswahl eines Standmixers sollten Sie darauf achten, dass seine Motorleistung mindestens 500 Watt aufweist, da schwächere Motoren weder Eis noch Nüsse zerkleinern können. Für faserfreie grüne Smoothies ist hingegen ein Gerät mit über 20 000 Umdrehungen notwendig. Wenn Sie den Standmixer täglich nutzen wollen, dann ist ein Behälter aus Glas die richtige Wahl. Dieser wird keinen Fremdgeschmack annehmen, nutzt sich nicht ab und ist leicht zu reinigen. Der Schweizer Traditionshersteller Turmix stellt Standmixer her, die einige der genannten Merkmale aufweisen. Ob seine Qualität, die Mixergebnisse und die Funktionalität tatsächlich überzeugen können, sehen Sie anhand verschiedener Tests.

Die Zubereitung von Smoothies erfordert ein professionelles Equipment, das auch im Dauertest überzeugen kann und auch nach dem 100. Smoothie eine gleichbleibende Qualität liefert. Mit den aktuellen Standmixer Testsiegern sind Sie auf der sicheren Seite.

Turmix Standmixer (2,7) von 5 Sternen im Kundentest

Amazon Kunden, die den Turmix Standmixer mit 450 W bereits gekauft und getestet haben, konnten ihre Bewertungen darüber abgeben. Von 5 Sternen erhielt das Gerät nur 2,7 Sterne von den Kunden. Einige Kunden sind zufrieden sowohl mit dem Design und den Materialien als auch mit den Ergebnissen. Andere wiederum bemängeln die Lautstärke und den kleinen Behälter. Einige Kunden berichten hingegen, dass der Turmix leiser als der KitchenAid Artisan sei.

Hier zu den Topsellern >

Testberichte.de über den Turmix Standmixer (7, 2013)

Laut Testberichte.de meistert der Turmix Standmixer Platinum Edition die Schwierigkeiten, an denen viele Konkurrenten scheitern. Darüber hinaus garantiert der Hersteller eine lange Lebensdauer sowie eine gleichmäßige Zerkleinerung und eine optimale Durchmischung. Turmix verarbeitet sowohl flüssige als auch trockene Zutaten gleichmäßig. Der Mixbehälter aus Glas hat die Form eines Kleeblatts und verhindert somit das Verkleben der Zutaten an der Gehäusewand. Der mit 6 Messern bestückte Messerblock verarbeitet Nüsse, Obst, Gemüse, Shakes, Suppen und sogar Pfannkuchenteig.

Turmix Standmixer überzeugt mit seinem Design im Test bei Freundin.de (2, 2014)

Bei Freundin.de wurden 7 Standmixer unter die Lupe genommen, unter ihnen auch der Standmixer aus dem Hause Turmix. Das Gerät überzeugt mit seinem preisgekröntem puristischem Design in edlem Mattgrau. Außerdem punktet der Mixer mit einer leichten Reinigung und stellte rote, gelbe und grüne Smoothies ohne Probleme her. Allerdings gerät der Turmix bei der Zerkleinerung von Nüssen, Käse und anderen festen Zutaten dennoch an seine Grenzen. Kleine Mengen wurden beim Mixen an den Rand gedrückt und mussten im Test immer wieder zurückgeschoben werden.

Standmixer Test & Testsieger 2019 / 2020

Turmix Standmixer und KitchenAid Standmixer im Vergleichstest bei Kuechenfee-shop.de

Gemäß dem Team von Kuechenfee-shop.de haben beide Geräte ein modernes Design. Das Gehäuse des Turmix ist sehr formschön und standfest, wobei das von KitchenAid etwas größer ist. Beide Geräte ermöglichen ein leichter Auf- und Abnehmen des Behälters, der gut in der Hand liegt und tropffrei ist. Der Messerblock ist bei beiden Mixern leicht einzusetzen und zu entfernen aber auch leicht zu reinigen. Allerdings sind beide Mixer auch etwas teurer in der Anschaffung.

Weitere Empfehlungen

  1. TURMIX Standmixer Platinum
    Turmix Platinum Profi Standmixer Edelstahl Edelstahl Behälter Aus Glas
    Bosch MMBH6P6BDE Standmixer – 1600 W – 2 L – Schwarz
    Turmix Stabmixer, 300 W, silber
    Rosenstein & Sohne NX-7386-919 Drink-Mixer – 65 W – Silber
    Turmix Platinum Standmixer
    Turmix Mixer Blender Smoothy Milchshake ca. 1960 funktioniert vintage Standmixer
    Turmix Platinum Profi Standmixer Edelstahlmesser Behälter aus Glas Mixer
    Turmix Platinum Standmixer
    Turmix Mixer Blender Smoothy Milchshake ca. 1960 funktioniert vintage Standmixer
    Turmix Mixer Blender Smoothy Milchshake Ca. 1960 Funktioniert Vintage

Standmixer Test gefrorene Früchte

Hier zu den Topsellern >